Jahresbericht 2021

Januar

Leider hatte uns auch noch im Januar das doofe Virus fest im Griff, sodass wir nur mit Einzelbetreuungen ins neue Jahr starten durften. Viele Kids nutzten die Zeit um mit uns im Einzelkontakt Schulaufgaben zu machen und zu lernen. Bei dem täglich frisch gekochten Mittagessen konnten die Kids dann eine Pause vom Lernen machen und auch einige andere Kids kamen für ein Essen „to go“ und ein kleines Gespräch vorbei.

Ines machte mit den Mädchen am Mädchen*tag eine Jahresabstimmung, in der verschiedene Aktivitäten, Aktionen und Ausflüge für das Jahr geplant und besprochen wurde.

Wir hoffen auf ein lustiges, fröhliches, spannendes, mit schönen gemeinsamen Erlebnissen gefülltes und vor allem gesundes Jahr 2021 mit euch!

(Theresia)