Offener Kindertreff

Alle unsere Angebote stehen währen der Treffzeiten Kinder von 6 bis 13 Jahren kostenfrei und ohne Anmeldung* zur Verfügung.

(*auf Außnamen wird expliziet hingewiesen) 

An unserem Tresen im Eingangsbereich werden unsere Besucher*innen von einer*m Mitarbeitenden begrüßt.
Dort können sie sich während unser gesamten Öffnungszeit Spiele, Sportgeräte, Roller und vieles Mehr ausleihen. 


Bewegung, Sport und Spiel

Jeden Dienstag findet in Kooperation mit den Kolleg*innen von der GSJ (Gesellschaft für Sport und Jugendsozialarbeit)  Spiel-, Sport- und Bewegungsangebote in unseren Räumen statt. In den wärmeren Monaten sind wir dafür auch gerne draußen auf unserer Freifläche und nutzen unser Trampolin.

 


Mobiles Skateprojekt!

Auch in diesem Herbst geht unser Skateprojekt weiter.
Klaus und Christopher sind mit unserem Skatemobil jeden Mittwoch am Start.


Würfelversammlung

Wenn es darum geht, gemeinsame Entscheidungen zu treffen, wird abgestimmt. Jede*r hat eine Stimme. Wir versuchen, so weit es möglich ist, die Bedürfnisse aller Besucher*innen und Mitarbeiter*innen zu berücksichtigen.

Jede Woche mittwoch um 16:30 Uhr nehmen wir uns dafür im Würfel 15 bis 30 Minuten Zeit und treffen unszur Würfelversammlung, alle könne sich dort einbringen, um Anregungen zum Alltag, Kritik, Wünsche, Bedürfnisse, Informationsaustausch, Planung von Festen und Aktionen und ähnliches vorzubringen. Unseren Wochenplan wollen wir ebenfalls dort besprechen. Das heißt, neben unseren festen Angeboten können die Kinder weitere Angebote für die Wochentage festlegen. (Ausnahme sind die Angebote, die von Ehrenamtlichen durchgeführt werden, also Musik am Montag und Rap am Donnerstag.)


Mädchen*treff

Donnerstag und Freitag ist der Würfel für Mädchen* und junge Frauen*reserviert.
Wir treffen uns zum quatschen, sind kreativ, kochen und backen und Sport.

Zusätzlich zum Mädchen*treff unternehmen wir zwei mal im Monat samstags einen Ausflug.

Eure Interessen bestimmen das Programm. Kommt vorbei!


Der Garten

2019 haben wir begonnen, mit Unterstützung des Umwelt- und Naturschutzamtes Pankow einen kleinen Garten anzulegen, an dem wir stetig mit den Kids weiterarbeiten.

Dazu wurde zuerst der Zaun bunt gestaltet, Hochbeete sind enstanden und ein Gewächshaus (gefördert duch den paritätischen Berlin) wurde aufgebaut.

2020 sind die meisten Gehölze angewachsen und auch in den Hochbeeten kann bald wieder geerntet werden. Duch die Corona-Pause hatten die Salatpflänzchen auch Zeit zu wachsen.